Dr. Jekyll & Mr. Hyde – Premiere @ Reset-Festival, Pumpenhaus Münster, 12.10.2016

Dr. Jekyll & Mr. Hyde – Premiere @ Reset-Festival, Pumpenhaus Münster, 12.10.2016

12.10.2016, 23 Uhr, Pumpenhaus Münster beim Reset-Festival:      

Premiere! This honourable fish vertont live: Dr. Jekyll & Mr. Hyde (USA 1920)
Die Geschichte des guten Mannes mit der schwarzen Seele ist ja hinlänglich bekannt, aber die Grandezza des hier auftauchenden Bösewichts ist wirklich sehenswert. Der honourable fish aka Helmut Buntjer und Anja Kreysing vertonen unter dem Label „Scharzweiss ist die bessere Farbe“ Stummfilmklassiker und sind zuständig für das große Kopfkino. Noise und Soundcluster bilden die mächtige Klangbasis für virtuose und klanglich ansprechende Improvisationen. Man hört mal eine Balkanpolka oder eine französische Musette heraus, Buntjer bearbeitet Metall in allerlei Form, eine Schüssel klingt wie ein wuchtiger Synthesizer, Kreysing triggert mit ihrem elektronisch modifizierten Akk
ordeon vielfältiges Klangmaterial aus dem Rechner, sie sampeln sich live und overdubben die Szenerie… Schwer zu beschreiben – dringend empfehlenswert!

Burkhard Knöpker von allesmuenster.de schreibt:

„Es ist schon nach 23.00 Uhr, als der Stummfilm „Dr. Jeckyll und Mr. Hyde“  aus dem Jahr 1931 auf die Leinwand projiziert wird. Am linken Bühnenrand sitzen Anja Kreysing mit ihrem Akkordeon und Helmut Buntjer mit seiner Posaune. „This honorouble fish“ nennt sich die Formation, für die das Konzert der Auftakt einer kleinen Tour darstellt. Wer kennt nicht den Wissenschaftler und Arzt „Dr. Jeckyll“, der versucht mit einer chemischen Substanz, das Gute vom Bösen in einem Menschen zu trennen. Gelegenheit genug, diverse Geräusche, insbesondere aus der Dramatikabteilung, unterzubringen. Es  sind eben nicht nur die Instrumente, die Kreysing und Buntjer gekonnt einsetzen. Es ist ein quietschender Notenständer, der sich elektronisch verstärkt in die Ohren bohrt. Es ist eine Chromargan-Schale, auf der Buntjer mit einem Schlüssel schabt oder klopft. Als Jeckyll sich das erste Mal in sich Mr. Hyde verwandelt, spielen beide Musiker so intensiv, dass es den Zuhörer fast zerreißt. Nach einem über vierstündigen Abend sind die Besucher allerdings froh,  noch eins zu sein.“

 

Programm des Abends:
20.00 Uhr SONGS, GROOVES & GEDACHTE
21.30 Uhr JOASIHNO
23.00 Uhr Stummfilmkonzert mit THIS HONOURABLE FISH

 

Vorverkauf: Hardtickets im Teilchen & Beschleuniger! 10€/5€ ermäßigt | Reservierung im Pumpenhaus Münster: 10€/5€ erm. (Achtung!, Steht falsch im Pumpenhaus Flyer. Mit Reservierung bekommt man die Karten auch an der Abendkasse zum VVK-Tarif) | AK: 15€/10€ erm.
LUCKY-Button: 5€ (egal wann)
Nur Stummfilmkonzert: 3€, bzw. mit Lucky-Button ab 22:30 Eintritt frei